A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Grube

Grube wird allgemein als Warnung vor Problemen und Konflikten verstanden, die durch eigenes Verhalten entstehen. Der Traum von einer Grube macht den Tr√§umenden auf ein Gef√ľhl der Verzweiflung oder des Gefangenseins aufmerksam. Vielleicht befindet sich der Tr√§umende in einer Situation, aus der er alleine nicht entkommen kann, oder er hat Angst, in eine solche zu geraten.



- Hebt der Träumende in seinem Traum die Grube selbst aus, dann heißt dies, daß er sich selbst in diese unangenehme Lage bringt.

- Wird die Arbeit hingegen von anderen Traumfiguren verrichtet, zeigt dies, da√ü der Tr√§umende sein Leben offenbar nicht wirklich im Griff hat und eine scheinbar unvermeidbare Katastrophe f√ľrchtet.

- F√§llt man in die Grube, sind diese Schwierigkeiten besonders gro√ü, √ľberspringt man die Grube, wird man aus eigener Kraft damit fertig.



Wenn der Tr√§umende in seinem Traum andere Menschen, vor allem Familienmitglieder, aus einer Fallgrube rettet, verweist dies darauf, da√ü er Informationen besitzt, die ihnen vielleicht bei der L√∂sung ihrer Probleme helfen k√∂nnten. Wenn der Tr√§umende jemanden in eine Grube st√∂√üt, versucht er damit, einen Teil seiner Pers√∂nlichkeit zu unterdr√ľcken. Fiel man im Traum selbst in eine Grube, kann dies eine Erinnerung an einen Unfall sein, der einem in der Bewegung oder im Denken und Handeln einschr√§nkte. Die Begleitumst√§nde sollten die Erkl√§rung f√ľr dieses Symbol liefern, immer bedacht, da√ü eine Grube Unterirdisch bedeutet. Hat die Grube keinen Boden, dann fehlen dem Tr√§umenden die Mittel, um eine fr√ľhere Situation wieder gut zu machen.



Spirituell:
Eine Grube stellt, ähnlich wie der Abgrund, das Nichts und möglicherweise den Tod dar. Der Träumende hat keine Wahl: Er muß weitermachen, auch wenn er vielleicht weiß, daß er scheitern wird. Diese Lebensphase verlangt sehr viel Mut.


: - k√ľndet mehr Verlust als Gewinn; du kannst einer Unannehmlichkeit noch rechtzeitig ausweichen;

- eine sehen: man wird einen Verkehrsunfall erleiden;
- in eine Grube fallen: bedeutet Ungl√ľck und Kummer; man wird viele Hemmnisse haben;

- hineinfallen und wieder hervorklettern: besagt, daß auch bald wieder bessere Zeiten eintreten werden;
- selbst eine anlegen: man wird durch eigene Schuld Schaden erleiden;

- √ľber eine springen: man wird sein Ziel erreichen; auch: jeglichen Verdacht √ľber Missetaten aus dem Weg r√§umen.



Siehe auch Abgrund






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.