A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Gesang

Wer sich im Traum singen h√∂rt, hat gerade eine seelische Belastung hinter sich und stimmt nun "ein Lied der Erleichterung" an - meint die traditionelle Deutung. Gesang kann oft innere Harmonie und Ausgeglichenheit anzeigen; vielleicht weist er aber auch darauf hin, da√ü man sich selbst Mut machen und negative Erfahrungen der Vergangenheit √ľberwinden soll.



Musiktr√§ume sind √§u√üerst selten und eher eine real geh√∂rte Wahrnehmung (vielleicht aus der Nachbarwohnung?), die dann m√∂glicherweise einer Traumhandlung "die Tonspur unterlegt". H√∂rt man im Traum Gesang, so wird man damit auf Gem√ľtsschwankungen hingewiesen. Je nachdem ob ernst oder heiter, nah oder fern, Einzelstimmen oder Chor, werden wir angesprochen, auf unsere seelische Verfassung zu achten und mit entsprechenden Gegenwirkungen zu rechnen.



- Versuch, sich etwas von der Seele zu wälzen; man muß versuchen, sich etwas zu erleichtern;

- heiteren Gesang hören: verspricht Freunde; bedeutet Frohsinn;

- selbst singen: Herzleid; Traurigkeit;

- Gesang oder Gezwitscher der Vögel hören: Heiterkeit und gute Laune.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.