A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Fuss

Erdung; Richtung; fundamentale Glaubenshaltung - Wohin gehe ich?



Er weist auf den eigenen Standpunkt, Werte, ├ťberzeugungen und Prinzipien hin, auf das z├╝gige Weiterschreiten auf dem Lebensweg, das nicht gelingt, wenn der Fu├č verletzt ist. Freud gab dem Fu├č eine phallisch-sexuelle Bedeutung, weil er ja in den Schuh (sprich die Vagina) schl├╝pft. Je nach Begleitumst├Ąnden im Traum ergeben sich zum Beispiel die folgenden Bedeutungen:



- Fu├č sehen kann eine seelisch-geistige Ver├Ąnderung anzeigen, die gerade in Gang kommt.

- Die St├Ąrke oder Bestimmtheit der F├╝├če kann anzeigen, wie man eine Aufgabe anpackt. F├╝hlte man, da├č das derzeitige Ziel ein schneller Sieg sein wird oder harte Arbeit verlangt?

- Das Laufen auf nackten F├╝├čen mu├č nicht unbedingt eine ├Ąu├čere Notlage bedeuten. Man soll wieder mehr gesunden Boden unter sich gewinnen.

- Kranker, verkr├╝ppelter oder gebrochener Fu├č deutet auf Hindernisse auf dem weiteren Lebensweg hin, die man oft nicht aus eigener Kraft ├╝berwinden kann.

- Wer sich im Traum ohne Fu├č oder Bein sieht, mu├č f├╝rchten, den Boden unter den F├╝├čen oder die reale Einstellung zum Leben zu verlieren.

- Schmutziger Fu├č kann auf falsche Lebensgrundlagen hinweisen oder eine Krankheit ank├╝ndigen, von der man noch nichts sp├╝rt. Auch ein schlechtes Gewissen kann dadurch zum Vorschein kommen.

- Gro├čer Fu├č zeigt manchmal Wohlstand an. Wer seine eigenen F├╝├če riesengro├č vor sich sieht, dem bedeutet das Unbewu├čte, da├č er augenblicklich auf zu gro├čem Fu├če lebt.

- Fu├č k├╝ssen deutet darauf hin, da├č man zu dem├╝tig ist oder mit einer Dem├╝tigung f├╝r eigenes Fehlverhalten rechnen mu├č.

- Fu├č waschen kann auf einen reinlichen Menschen hinweisen; h├Ąufig kommt darin der Wunsch zum Vorschein, sich von ├╝berholten Prinzipien zu trennen. Das F├╝├čewaschen kann auch als Symbol f├╝r Traurigkeit oder Unzufriedenheit gesehen werden.

- Wenn man selbst oder andere sich die F├╝├če baden, kann dies bedeuten, da├č man von den t├Ąglichen Sorgen Abstand gewonnen hat.

- F├╝├če bedeuten Fortschritt im Leben des Tr├Ąumenden, besonders wenn sie vorw├Ąrts laufen. F├╝├če die r├╝ckw├Ąrts laufen, k├Ânnen bedeuten, da├č der Tr├Ąumende im Leben die falsche Richtung einschl├Ągt.

- Viele miteinander laufende F├╝├če k├Ânnen m├Âglichen materiellen Verlust bedeuten. Dieser Traum kann einem auffordern, sich um die finanzielle Situation zu k├╝mmern.

Au├čerdem mu├č man noch beachten, ob man nur von einem oder beiden F├╝├čen tr├Ąumt; im ersten Fall ist oft noch die Bedeutung von rechts oder links zu ber├╝cksichtigen.



- sofern nicht sexuell zu verstehen, Planung f├╝r weiteren Lebensweg, wenn der Fu├č fortschreitende Bewegung ausf├╝hrt;

- die eigenen sehen: Vorzeichen f├╝r Verzweiflung; man wird das Opfer der W├╝nsche und Launen eines anderen;

- fremde sehen: g├╝nstiges Zeichen; verhei├čt Erfolg; Rechte durchsetzen k├Ânnen und in eine gehobene Stellung kommen;

- einen gro├čen haben: man wird Hausbesitzer;

- einen d├╝nnen haben: man hat einen erm├╝denden Weg vor sich;

- nackte F├╝├če sehen: bringen Neuigkeiten;

- selbst barfu├č gehen: man sollte wieder auf den Boden der Realit├Ąten zur├╝ck kommen; man ben├Âtigt mehr Naturverbundenheit;

- barfu├č mit zerrissenen Kleidern nachts gehen: Erwartungen werden zerschlagen, alles geht schlecht aus;

- brechen: Aufschub einer wichtigen Sache; k├╝ndet einen Unfall an; unerwartete Hindernisse blockieren den Lebenslauf;

- in ihn gebissen werden: bedeutet Eifersucht;

- abgehauener: Schande und Spott;

- ein schmutziger: k├╝ndet Krankheit an; das schlechtes Gewissen plagt einem;

- schmutzige: Feindschaft;

- F├╝├če sich waschen: bedeutet leichte Erkrankung; deutet auf ein reinliches Hauswesen hin; auch: andere werden von einem profitieren; g├╝nstiger Verlauf einer unklaren Angelegenheit, der kleine Umweg war ├Ąu├čerst heilsam;

- jemand waschen sehen: Aufkl├Ąrung einer ung├╝nstigen Sache;

- F├╝├če, jemand k├╝mmert sich um ihre: ein Bed├╝rfnis f├╝r Mitgef├╝hl;

- schmerzende haben: entw├╝rdigende Auseinandersetzungen stehen bevor; es handelt sich meist um Familienstreitigkeiten;

- eitrige F├╝├če: bedeuten Mi├čhelligkeiten in deinem Beruf;

- ein kranker: man wird in einer Sache aufgehalten werden;

- F├╝├če, kranke: Verschwendung;

- ein verkr├╝ppelter, krumme: deutet auf Verachtung hin;

- viele: du wirst Verlorenes wiedererhalten;

- eines anderen k├╝ssen: Reue und Demut;

- ein dicker: k├╝ndet Krankheit an;

- geschwollene F├╝├če: zeigen an, da├č uns falsche Freunde betr├╝gen wollen und uns ein guten Freund abspenstig machen werden;

- geschwollene und rote F├╝├če: eine pl├Âtzliche gesch├Ąftliche Kehrtwendung machen, indem man sich von der Familie trennt; dies ist ein b├Âser Traum, der einen Skandal und Eklat prophezeit;

- Hinkefu├č: au├čergew├Âhnlich gro├čes Ungl├╝ck steht einem bevor; man vermeide Freundschaften mit Fremden.



Siehe auch Bein K├Ârper Rechts Links






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.