A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Finsternis

Wenn in einem Traum Finsternis herrscht, dann kann das auf die Schwierigkeiten verweisen, daß der TrĂ€umende sich selbst nicht aus der Ferne und damit objektiver betrachten kann. Finsternis wird wie Dunkelheit vor allem als Zeichen fĂŒr eine undurchsichtige Situation gedeutet, die man erhellen muß; das kann sich auf Ă€ußere UmstĂ€nde beziehen, aber auch mangelnde Selbsterkenntnis anzeigen. Unter UmstĂ€nden weist das bei seelischen Störungen in der RealitĂ€t darauf hin, daß man eine Psychotherapie benötigt. Sieht der TrĂ€umende sich in seinem Traum von Finsternis umschlossen, wĂ€hrend andere Menschen im Licht stehen, dann kann dies ein Hinweis auf eine bevorstehende depressive Phase sein. Im umgekehrten Fall besitzt möglicherweise der TrĂ€umende Erkenntnisse, die den Menschen seines Umfeldes dabei helfen, ihr Leben besser zu gestalten.



- seelische Lage, die nur durch Dritte verĂ€ndert werden kann; man fĂŒhlt sich schutzlos und sollte Hilfe herbeiziehen;

- hineingeraten: Not, Elend und Sorgen;

- sich darin befinden und dann Licht oder die Sonne sehen: bedeutet GlĂŒck nach einem UnglĂŒck; man wird in einer Notlage Hilfe erhalten;

- sich in solcher befinden: man wird den Rat anderer benötigen;

- in einem unterirdischen Gewölbe in solcher sein: man hat einen Angriff auf seine Person zu erwarten;

- mit vielen Leuten zusammen darin sein: kĂŒndet eine Verschwörung gegen den Staat an.



Siehe auch Dunkelheit






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.