A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Fahrstuhl

- In der Regel symbolisiert ein Fahrstuhl den Umgang des TrÀumenden mit Informationen.

- Ein abwĂ€rtsfahrender Fahrstuhl beispielsweise deutet darauf hin, daß der TrĂ€umende in das Unbewußte hinuntersteigt.

- Ein aufwĂ€rtsfahrender Fahrstuhl wiederum trĂ€gt den TrĂ€umenden hinauf zur SpiritualitĂ€t. Manche Menschen glauben, daß man im Schlaf seinen Körper verlĂ€ĂŸt; eine Vorstellung, die sich ebenfalls im Fahrstuhl als Traumsymbol niederschlagen kann.

- Mit dem Fahrstuhl steckenbleiben versinnbildlicht, daß der TrĂ€umende in seiner spirituellen Entwicklung nicht weiterkommt.



- in einem hochfahren: rasch Ansehen und Wohlstand erlangen;

- in einem hinab fahren: das UnglĂŒck wird einem niederschlagen;

- einen hinunter fahren sehen und denken, man bleibt zurĂŒck: man wird mit knapper Not einer EnttĂ€uschung entgehen;

- ein stehender: verheißt drohende Gefahr;

- in einem festsitzen: in KĂŒrze ein frustrierendes Erlebnis haben.



Siehe auch Haus GebÀude






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.