A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Erbrechen

Ausspeien von unverdaulichen Gedanken oder GefĂŒhlen - Was muß ich loswerden?



Bei zu starker Belastung durch Probleme und Schwierigkeiten muß der TrĂ€umende den unangenehmen unverdaulichen Kummer, der ihm dadurch entsteht, "ausspucken" und loswerden. Ein Traum vom Erbrechen bedeutet, daß unangenehme GefĂŒhle herausgelassen werden. Der TrĂ€umende befreit sich von etwas, das sein Wohlbefinden erheblich beeintrĂ€chtigt. FĂŒhlt sich der TrĂ€umende nach dem Erbrechen erleichtert, heißt das, daß er etwas unbedingt verdrĂ€ngen möchte. Übergibt er sich qualvoll und unter Schmerzen, zeigt dieses Bild dem TrĂ€umenden, daß sein Problem nicht so einfach aus der Welt zu schaffen ist und er es noch verarbeiten muß. Wacht der TrĂ€umende mit einem GefĂŒhl der Übelkeit auf, bedeutet dies, daß er auf einer emotionalen Ebene diese Befreiung, die im Traum stattgefunden hat, spĂŒrt. Erbricht sich eine andere Person im Traum, so heißt dies, daß der TrĂ€umende diesen Menschen verletzt hat. MitgefĂŒhl ist angebracht. Erbrechen kann wie Durchfall auf das BedĂŒrfnis nach Selbstreinigung hinweisen, die aber aggressiver zum Ausdruck kommt. Im Einzelfall erkennt man darin auch Ekel und Überdruß vor sich selbst, anderen Menschen oder dem Leben schlechthin; dann mĂŒssen die individuellen Ursachen geklĂ€rt und ĂŒberwunden werden.



- einer TĂŒr, eines Schrankes: zeigt unangenehme Überraschungen an;

- sich erbrechen: in einen Skandal verwickelt sein; Gewinn fĂŒr den Armen, Verletzungen fĂŒr den Reichen; auch: Symbol von bevorstehendem GlĂŒck, bei dem man durch andere gefördert wird;

- sich erbrechen und danach wohlfĂŒhlen: Heilung von einer Krankheit oder Lösung eines schweren Konfliktes; Befreiung von Sorgen;

- sich ĂŒbergeben und erwachen: man wird ein Unwohlsein fĂŒhlen;

- andere sich erbrechen sehen: man versucht, Sie mit Falschaussagen zur Hilfe zu verpflichten;

- Blutspeien: bald unerwartet von Krankheit heimgesucht werden; dĂŒstere Zukunftsaussichten fĂŒhren zu Niedergeschlagenheit; Kinder und hĂ€usliche Angelegenheiten bereiten Ihnen Verdruß;

- Wenn eine Frau ein lebendes Huhn ausspuckt, verpaßt sie ein VergnĂŒgen wegen der Krankheit eines Angehörigen.

Schlechte GeschÀfte und Unzufriedenheit verbinden sich auch mit diesem Traum.



Siehe auch Durchfall Ekel Krankheit






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.