A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Entkleidung

Auch Entgleidung



Entkleidung (Entbl√∂√üung) bringt selten sexuelle Bed√ľrfnisse zum Ausdruck, die man nicht gen√ľgend auslebt; unter Umst√§nden ist damit Scham- und Schuldgef√ľhl verbunden, weil man diese Bed√ľrfnisse ablehnt. Weitere Bedeutungen ergeben sich aus folgenden Begleitumst√§nden:



- Selbst entkleidet sein oder sich entkleiden kann den Wunsch symbolisieren, sich ohne Maske und Verstellung so geben zu können, wie man eben ist, und falsche Hemmungen abzulegen; danach sollte man wirklich streben, um zur inneren Harmonie und Ausgeglichenheit zu finden. Man teilt bislang geheime, intimste Empfindungen mit - auch mit der Absicht, geliebt zu werden. Oder er hat gerade davor große Angst.

- √Ėffentlich von anderen entkleidet zu werden steht oft f√ľr die Angst vor Blo√üstellung und Entlarvung eigenen Fehlverhaltens oder von W√ľnschen und Absichten, die man selbst nicht guthei√üt.

- Einen anderen entkleiden oder zuschauen, wie er entbl√∂√üt wird, k√ľndigt wahrscheinlich an, da√ü man einen Menschen durchschaut und von ihm entt√§uscht wird.



Siehe auch Ausziehen






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.