A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Eidechse

Als Traumsymbol gilt sie als harmlos. Sie verk√∂rpert vielmehr das Unterbewu√üte und dessen Ahnungen. Die Bedrohlichkeit, R√ľcksichtslosigkeit und das Triebhafte des Drachen fehlen der Eidechse. Sie ist der Drache im Kleinformat, √ľbersetzt: Der Tr√§umer m√∂chte sich im Wachleben gr√∂√üer geben, als er in Wirklichkeit ist. Es kann aber auch vorkommen, da√ü die Eidechse sich im Traum in ein Ungeheuer verwandelt, das beim Tr√§umenden Angst hervorruft. In diesem Traumbild liegt dann eine Warnung vor unkontrollierten Triebkr√§ften des Unterbewu√ütseins. Eidechse steht oft auch f√ľr mi√üg√ľnstige Menschen, vor denen man auf der Hut sein mu√ü. Auch Mi√üverst√§ndnisse, Entt√§uschungen und Zwistigkeiten k√∂nnen darin zum Ausdruck kommen, je nach den unterschiedlichen Begleitumst√§nden und der individuellen Lebenssituation.



- sehen: starker Umschwung in deinem Geschäft und sonstigen Angelegenheiten;

- auch soll man sich nicht durch √Ąu√üerlichkeiten abschrecken lassen, gute Freunde zu erwerben, die uns dienlich sein k√∂nnen; oder auch Unheil durch heimliche Feinde; Verrat;

- eine gr√ľne: Mi√üverst√§ndnisse, welche sich am Ende kl√§ren werden;

- eine graue: Streit und √Ąrger durch Personen, welche das ihnen entgegengebrachte Vertrauen mi√übrauchen.



Siehe auch Drache Tiere






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.