A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Drohung

Drohung steht im Traum meist f├╝r Unsicherheit und Angst vor der Zukunft. Es kann aber auch sein, da├č man Angst vor der Bedrohung durch ins Unbewu├čte verdr├Ąngte Inhalte sp├╝rt, die man noch nicht bew├Ąltigen kann. Das Wortgebilde steht leer im Raum, nimmt keine Gestalt an, so da├č wir uns davor nicht zu f├╝rchten brauchen. Eine Drohung ist also nichts Bedrohendes, sondern h├Âchstens eine Warnung davor, etwas Un├╝berlegtes zu tun. Droht

man selbst jemanden, wird man bald Ärger und Streitigkeiten erleben.



- Ausdruck des Unverm├Âgens und innerer Unsicherheit, weil man sich nicht durchsetzen kann;

- bedroht werden: verk├╝ndet Streit und gerichtliche Scherereien; Angst um die Zukunft;

- an jemanden richten: k├╝ndet eine Aufregung an.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.