A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Drei

Dreifaltigkeit; Ausgewogenheit der GegensÀtze; Geselligkeit - Wie integriere ich die GegensÀtze in mir?



Die Drei gilt seit alters her als eine magische Zahl: In MĂ€rchen sind meist drei RĂ€tsel zu lösen, Neptun trĂ€gt einen Dreizack. Aber auch in den verschiedenen Religionen hat die Drei eine große Bedeutung. So spricht man beispielsweise von der Dreifaltigkeit Gottes, und in der indischen Religion sind Brahma, Vishnu und Shiva eine göttliche Dreiheit. Im Traum hat die Drei die Symbolbedeutung von Geist und schöpferischer Kraft, sie

hat einen mĂ€nnlichen Aspekt. Drei als Zahl kann anzeigen, daß GegensĂ€tze und WidersprĂŒche sich auf einer höheren Ebene vereinigen und etwas Neues hervorbringen, das GlĂŒck, Zufriedenheit und großen Erfolg beschert. Sie ist das Element unseres Willens, der Idee, das Ergebnis der Vereinigung von Mann und Frau, die Zukunft gebĂ€rend. Die Drei kann Gutes und Schlechtes andeuten. In TrĂ€umen, die auf Negatives hinweisen, ist es

oft kurz vor drei Uhr. (Wer aberglĂ€ubisch ist, klopft ja auch dreimal auf Holz.) Weiteres Symbol dafĂŒr, daß erst die Drei ein Ganzes ergibt: Die Urfamilie = Vater + Mutter + Kind. Die menschliche Persönlichkeit = Körper + Seele + Geist. Die Zeit = Vergangenheit + Gegenwart + Zukunft.



- bedeutet viel GlĂŒck;

- drei Vögel fliegen und drei Schiffe fahren sehen ist ein Zeichen fĂŒr eine gefĂ€hrliche Reise, die unternommen werden muß, die jedoch ohne Gefahr ĂŒberstanden wird.



Siehe auch Zahlen






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.