A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Bigamie | Doppelehe

Wenn der TrĂ€umende sich selbst im Traum als Bigamist sieht, dann ist dies ein Hinweis auf seine EntscheidungsunfĂ€higkeit zu deuten - entweder zwischen zwei geliebten Menschen oder zwischen zwei möglichen Handlungsweisen. Dem TrĂ€umenden stehen zwei Möglichkeiten offen, die fĂŒr ihn von gleicher Wertigkeit sind. Ist der TrĂ€umende im Traum mit einem Bigamisten verheiratet, dann muß er sich mit der Möglichkeit auseinandersetzen, daß er eventuell von einem Menschen, der ihm sehr nahesteht, betrogen oder getĂ€uscht wird.



- sich als Mann schuldig machen: Verlust der MÀnnlichkeit und GeistesschwÀche;

- sich als Frau schuldig machen: Schande, es sei denn, sie geht sehr diskret vor.






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.