A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Band

Band ist ein vieldeutiges Traumsymbol, oft wird es mit Freundschaft und Hoffnung in Beziehung gesetzt. Unter anderem kann es in folgenden Formen auftauchen:



- Sehen eines Bandes zeigt, daß man gute Freundschaften pflegt oder ersehnt.

- Halten eines Bandes in den HĂ€nden kann ebenfalls auf gute zwischenmenschliche Beziehungen hinweisen, in die man eingebunden ist und sich geborgen (gehalten) fĂŒhlt.

- Flatternde BĂ€nder verheißen Erfolge vor allem in materieller Hinsicht, oder umschreiben die innere Unruhe, die selbst glĂŒckliche Verbindungen einmal erfassen kann.

- Ein endloses Band kann vor finanziellen Verpflichtungen warnen, mit denen man sich vielleicht ĂŒbernimmt.

- Ein buntes Band hat etwas mit dem Band zu tun, das Mann und Frau vereinigt.

- Weiße und blaue BĂ€nder deuten auf Sehnsucht nach treuer Liebe, grĂŒne auf Hoffnungen, rote auf bevorstehende Freude und schwarze auf TrauerfĂ€lle hin.

- Rote BĂ€nder ist traditionell ein Bindungssymbol. Vielleicht hat man mit jemandem "angebandelt" und trĂ€gt nun im Traum die BindungswĂŒnsche aus.

- Verknotete BĂ€nder (oder einem KnĂ€uel daraus) die nur schwer zu entwirren sind besagen, daß im eigenen Leben manches "durcheinandergeraten und verworren" ist - man weiß kaum noch, wo man eigentlich zuerst beginnen soll, seine Probleme zu lösen. Nun wĂ€ren Durchblick und Konsequenz gefragt!

- Durchschnittene oder schĂ€bige BĂ€nder werden als Symbol fĂŒr eine bevorstehende Trennung verstanden.



Es gibt aber noch viele andere Beziehungen, in denen die BÀnder in den TrÀumen auftauchen können; sie lassen sich nur individuell deuten.



- oder Bindfaden sehen: warnt vor Eitelkeit; gute Freundschaft;

- sich mit BĂ€ndern schmĂŒcken: man muß auch damit rechnen, daß nicht jeder Wunsch sich erfĂŒllen wird;

- in BĂ€nder verwickelt werden: Verlobung und Heirat;

- halten: gute Freundschaft;

- im Wind flattern sehen: GlĂŒck und Erfolge;

- endlose BĂ€nder mit sich herumschleppen oder sehen: man hat viel zu hohe finanzielle Verpflichtungen; Schulden werden gemacht;

- blaue: treue Liebe;

- grĂŒne: gute Hoffnungen;

- rote: VergnĂŒgen;

- schwarze: Trauer;

- weiße: reine Liebe;

- flatternde BĂ€nder am KostĂŒm einer Person: fröhliche und gute Bekannte haben;

- TrĂ€umt eine junge Frau, wie sie sich mit BĂ€ndern schmĂŒckt, bekommt sie den erhofften Heiratsantrag; aus Leichtsinn macht sie jedoch einen Fehler.

- Sieht sie MĂ€dchen, die BĂ€nder tragen, steht das fĂŒr Rivalinnen in ihren BemĂŒhungen um einen Ehemann.

- Kauft sie BĂ€nder, wird sie ein angenehmes und gutes Leben fĂŒhren.

- Ärgert sie sich ĂŒber die BĂ€nder oder mißfallen sie ihr, tauchen andere Frauen auf, mit denen sie Ehren und Annehmlichkeiten in ihrer PrivatsphĂ€re teilen wird.

- NÀhband sehen: Ihre Arbeit wird beschwerlich und wenig eintrÀglich sein;

- kauft eine Frau NĂ€hband: UnglĂŒck wird auf sie zukommen.



Siehe auch Schnur






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.