A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Angriff | Angreifer

Erlebt der TrĂ€umende im Traum einen Angriff auf seine Person, so deutet dies darauf hin, daß er Angst hat, von Ă€ußeren Ereignissen oder GefĂŒhlen bedroht zu werden. Unbekannte Impulse oder Vorstellungen zwingen den TrĂ€umenden dazu, eine defensive Haltung einzunehmen. Handelt es sich bei den Angreifern um Tiere, dann fĂŒrchtet sich der TrĂ€umende vor seinen eigenen, natĂŒrlichen Trieben, insbesondere vor Aggression und SexualitĂ€t. Ist der TrĂ€umende selbst der Angreifer, dann muß er sich durch positiven Selbstausdruck verteidigen - er versucht offenbar, bei sich selbst oder bei anderen einen Trieb oder ein GefĂŒhl zu zerstören. Ein Angriff, eine aggressive Handlung und auch alle anderen Arten von Gewaltanwendung bedeuten MinderwertigkeitsgefĂŒhle und VerdrĂ€ngungen, eventuell auch Triebstauungen. Solche TrĂ€ume sind als Warnung an den TrĂ€umenden zu verstehen, mehr Selbstbewußtsein zu entwickeln.



Der Traum ist eine Warnung. Sie erhalten falsche Informationen. Seien Sie auf der Hut und beweisen Sie die Tatsachen. Jemand beneidet einem und ist einem deshalb ungĂŒnstig gesonnen.


Spirituell:

Es besteht die Gefahr einer spirituellen oder ĂŒbersinnlichen Bedrohung. Man hat sein eigenes Gewaltpotential unterdrĂŒckt und "kĂ€mpft sich -
wenigstens im Traum - frei". Manchmal kann auch der verzweifelte Wunsch nach körperlicher NĂ€he eines abweisenden Partner der Auslöser fĂŒr
AngriffstrÀume sein. ("Um jeden Preis!")



Siehe auch Angst Gewalt








Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.