A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Abschneiden

Abschneiden von Körperteilen kann vor allem bei Kindern auf Kastrationsangst durch falsche Sexualerziehung hinweisen. Etwa ein Brot oder irgendeinen Gegenstand abschneiden: Man wird bei einer bestimmten Angelegenheit nicht besonders gut abschneiden. Wenn andere etwas abschneiden, läßt das darauf schließen, daß man sich von anderen "eine Scheibe abschneiden" kann.



- Verbesserung der G√ľter;

- abschneiden eines Erh√§ngten: k√ľndigt weiterhin Erfolge in einer Sache an;

- von Fr√ľchten oder Pflanzen: gilt als gutes Zeichen f√ľr Gl√ľck in Geldsachen;

- Haare: du gehst einer ernsten Zeit entgegen;

- Stoff: eine Festlichkeit steht dir bevor;

- Papier: du wirst betrogen;

- Band oder Zwirn: eine langer Prozeß oder Zwist wird endlich aufhören;

- ein St√ľck Wurst: traurige Botschaft, Ungl√ľck und Gefahr;

- von Gliedern usw.: Kastrationsangst








Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.