A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z




Traumdeutung Abendbrot

Abendbrot (-essen) erkl√§rt sich aus der Bedeutung des Abends als Symbol nachlassender Kr√§fte; wenn man das Abendbrot zu sich nimmt, kommt man wieder zu Kr√§ften und wird am n√§chsten Tag erfolgreich sein. Ein reich gedeckter Tisch kann bei √§lteren Leuten auf einen besonders gl√ľcklichen Lebensabend schlie√üen lassen, der es an nichts fehlen l√§√üt. Bei j√ľngeren Menschen k√∂nnte eine Arbeit abgeschlossen sein, so da√ü man deren Fr√ľchte ernten kann. Oft deutet es darauf hin, da√ü das Lebensschiff bald in ein ruhiges Fahrwasser gelangt oder da√ü man sich keine Sorgen zu machen braucht, was morgen sein wird.



- Verhei√üt die Erf√ľllung des Gew√ľnschten, Gl√ľck in der Lotterie, gute Erbschaft, reiche Geschenke; gute Nachricht; Gl√ľcksstr√§hne am anderen Tag; zufriedenstellende Erledigung einer Angelegenheit; arbeite und tue deine Pflicht, dein Auskommen wird sich bessern;

- sehen: du verlangst Ruhe und Frieden;

- beim Abendbrot sitzen und essen: man wird wieder zu Kr√§ften kommen und am n√§chsten Tag mit einem gl√ľcklichen H√§ndchen f√ľr anstehende Unternehmungen erfolgreich sein;

- mit anderen zusammen Abendbrot essen: erfolgreiche gemeinsame Aktionen sind m√∂glich, sehr gut f√ľr Teamarbeiten und neue gemeinsame Entscheidungen.



Siehe auch Abendessen Abendmahl Essen






Das Lexikon von Traumdeutung-Traumsymbole.de umfaßt über 9000 Erklärungen und Deutungen zu Begriffen des alltäglichen Lebens. Die Begriffserklärungen sind dazu gedacht, einen ersten Anhaltspunkt über die mögliche Bedeutung eines Traumes zu bekommen, und können eine professionelle Traumdeutung nicht ersetzen.
Traumdeutung und Lebensberatung am Telefon und im Chat.